Vorträge

Die Vorträge auf Hof Bödldorf sind nach Thematik gebündelt - mit anschließendem moderiertem Erfahrungsaustausch und teilnehmerorientierten Gesprächen, um sich mit neuen Wegen der Lebensführung und der aktiven Lebensgestaltung "anzufreunden": am Kamin, auf dem Heuboden oder im Hof, je nach Jahreszeit, Witterung und Teilnehmerzahl:

Vortragsatmosphäre auf dem BÖDLHOF - im 1. Stock des Kuhstalls Vortragsatmosphäre auf dem BÖDLHOF - im 1. Stock des Kuhstalls
  • Entschleunigung, Burnout-Prävention und Work-Life-Balance durch kreative Methoden in der Freizeit (z.B. Panta-rhei-Malerei, Fotografie und Film; Spontantheater).
  • Entspannung, Burnout-Prävention und Work-Life-Balance durch körperoríentierte Methoden (z.B. Walking, Woyo-Yoga, Massagen, Tai Chi, QiGong, Flamencotanz, gesunde Ernährung).
  • Burnout-Prävention und Work-Life-Balance mit Hilfe von mental-kognitiven Methoden (z.B. Mentales Training, Meditation, Achtsamkeitsübungen).

Burnout kann inzwischen in allen Berufs- und Altersgruppen auftreten. Erschöpft und ausgelaugt zu sein, in ein tiefes Loch zu fallen – bei Dauerstress kann sich das bei jedem im Laufe der Zeit so entwickeln! In der 1. Vortragsreihe werden im Frühjahr 2015 (genaue Termine finden Sie ab Februar 2015 unter "Termine") anhand von Fallbeispielen und "Burnout-Karrieren" solche Arbeitsbereiche vorgestellt, in denen Belastungen besonders häufig zu emotionaler Erschöpfung führen. Auf welche Symptome zu achten ist und was präventiv jeweils zu tun ist, um aus der Alltagshektik und dem Hamsterrad rechtzeitig wieder herauszukommen, wird zur Diskussion gestellt. Und auch, wie es weitergehen kann, wenn jemand "gekippt" ist und längere Zeit zu einer beruflichen Auszeit gezwungen war.

 

Zeitungsberichte zur Vortragsreihe 2016

 

Stressbewältigung und Burnout-Prävention in ausgewählten Berufen

 

 

Vortragsthemen und Termine 2018 stehen noch nicht fest

 

Beginn: 20.00 Uhr

Nach den Vorträgen moderierter Erfahrungsaustausch und Gespräche am Kamin oder im Hof

Anmeldung: Tel. 08744-7262 oder E-mail: gerd.wenninger@hof-boedldorf.de